Spielberichte

SC Celerina - Lady Lakers vom 05.02.17

Bei herrlichem Schneefall ein weiterer Sieg für die Lady Lakers

Bei herrlichem Schneefall bestritten die Lady Lakers ihr Auswärtsspiel gegen den SC Celerina. Ein romantisch, verschneits Eisfeld machte es den Lakers schwierig ins Spiel zu finden. Bald lag man mit 1-0 zurück. Nach 12 gespielten Minuten musste bereits das Eis vom Schnee befreit werden. Nach der Reinigung konnten die Lakers viel Druck auf das gegnerische Tor erzielen, jedoch ohne Erfolg. Im 2. Drittel taten sich die Ladys noch immer sehr schwer die Bedinungen anzunehmen und ihr Spiel den Umständen anzupassen. Bald viel das 2-0. Doch die Lady Lakers wären nicht die Lady Lakers hätten sie zu diesem Zeitpunkt den Kopf in den Schnee gesteckt. Im letzten Dritten viel bald der Anschlusstreffer zum 2-1. Nur kurze Zeit später sogar der Ausgleich. Kurz vor Schluss konnte sogar noch das 3-2 erzielt werden und die 3 Punkt gesichert werden. Einmal mehr in dieser Saison bewiesen die Lakers viels Moral und einen enormen Kampfgeist. Ein 2-0 bei diesen Bedingungen aufzuholen ist kein einfaches unterfangen und verdient Respekt.
Die Tore erzielten: Anja Rieder, Claudia Peter und Nicole Mächler.

Wir bedanken uns auch bei unseren mitgereisten Fans für die Unterstützung.

Ebenfalls ein grosses Danke an den Carfahrer Sepp vom Carunternehmen Heusser der uns so sicher nach Celerina und wieder nach Hause gebracht hat.

Am nächsten Samstag treffen wir bei unserem letzten Heimspiel auf Engadina. Wir würden uns aus eure Unterstützung freuen. Lets go Lakers.

Bericht von Claudia Peter #13