Spielberichte

SC Celerina - Lady Lakers vom 17.12.17

Knapper Sieg in den Bergen

Am 17. Dezember 2017 machten sich die Lady Lakers auf den Weg in die Bergen nach Celerina. Die Ladys zeigten sich von Anfang an nicht von ihrer besten Seite. Sie hatten sehr viel Mühe ihr Spiel aufzuziehen und lagen schon nach 2 Minuten mit 1:0 im Rückstand. Kurz vor der ersten Pause konnten die Rapperswilerinnen den Ausgleich erzielen.
Im zweiten Drittel gingen die Ladys mit 2:1 in Führung. Anstatt die Führung weiter auszubauen, kassierte man den Ausgleich. Sieben Minuten vor Schluss konnten die Ladys durch eine tolle Einzelleistung von Daniela Wüthrich nochmals in Führung gehen. Mit viel Wille und Kampfgeist konnte der Sieg nach Hause gebracht werden. Die Tore erzielten: Marina Bischof, Stefanie Diethelm und Daniela Wüthrich.

Wir sind sehr stolz, dass wir die 12- jährige Nina Embacher zum ersten Mal einsetzten konnten. Sie zeigte eine super Leistung und konnte sich beweisen. Wir freuen uns, Nina bei unseren weiteren Meisterschaftsspielen dabei zu haben.

Das nächste Spiel findet am 30. Dezember 2017 in der SGKB Arena in Rapperswil gegen den EHC Lenzerheide-Valbella statt.

Wer eine Abwechslung braucht vom Spengler Cup ist bei uns genau richtig, denn für Glühwein und Kuchen ist auch gesorgt.

Bericht von #17 Anja Rieder