Spielberichte

EHC Wallisellen - Lady Lakers "D" vom 11.11.2018

Der erste Sieg muss noch warten...

An einem zu sonnigen und warmen Sonntag für November-, wie auch Eishockeyspielverhältnisse auf einem Ausseneis, stand der erste Auswärtsmatch an. Die schwierigen Spielverhältnisse mit nasser Eisfläche und blendender Sicht war jedoch für beide Teams auszustehen. Darum versuchten wir trotzdem das Beste daraus zu machen. Das Spiel starteten wir auf Augenhöhe mit den Gegnerinnen, sodass das erste Drittel mit 0:0 in die Pause ging.
Nach der Verschnaufspause schlichen sich kleine Fehler ein, welches bis zum zweiten Drittelsende zu einem 2:0 zugunsten Wallisellen führte.
Leider konnten wir das Spiel im dritten Drittel nicht wenden. Das Schlussresultat hiess 4:1.

Herzlichen Dank für den Lakers-Bus, unseren Fahrer und Betreuer Patrick Lacher, unsere Motivatoren Claudia und Patrick Hirsig, Norina und Lisa Matzinger für die Betreuung, sowie die
Zuschauer, welche den Weg nach Wallisellen gefunden haben. Schön haben wir eine solche Unterstützung erfahren dürfen!

Das Tor für die Lady Lakers erzielte: Cornelia Steffen.

Bericht von #39 Sabrina Wolf