Spielberichte

Lady Lakers "C" - HC Wisle Ladies vom 15.12.18

Niederlage im Spitzenspiel

Am Samstag trafen die Lady Lakers im Spitzenspiel auf die Wisle Ladies. Die Rapperswilerinnen wussten was auf sie zu kommen wird und haben sich dem entsprechend darauf vorbereitet. Schliesslich hatte man noch eine Rechnung offen aus dem letzten Spiel. Die Lady Lakers starteten konzentriert und gut in das Spiel und konnten nach knapp 2  Minuten durch Anja Rieder in Führung gehen. Die Führung hielt bis knapp vier Minuten vor Schluss des ersten Drittels an. Vor allem dank unserer starken Torhüterin Melissa Rodi, die die Lakers mit ihren starken Paraden im Spiel hielt. Das 2. Drittel wurde sehr stark und diszipliniert gespielt. Beide Teams hatten gute Chancen. Leider konnten nur die Wisle Ladies diese zur Führung nützen. So gingen die Rapperswilerinnen mit einem 1:2 Rückstand in die Pause.Die Gastgeberinnen wollten im 3. Drittel nochmals alles daran setzten, um den Ausgleich zu erzielen, was den Wisle Ladies zu vielen Kontern verhalf und diese ihren Vorsprung auf 1:6 erhöhen konnten. Die Revanche ist nicht geglückt. Die Lady Lakers haben leider immer noch mit der Verletzungshexe zu kämpfen und konnten nicht mit dem bestmöglichen Team antretten, was aber keine Ausrede sein darf.

Das „1“ reist am Samstag nach Basel um das letzte Auswärtsspiel im Jahr 2018 zu bestreiten. Dort heisst es wieder Punkte zusammeln, damit der 2. Rang gesichert werden kann.

Am 30. Dezember 2018 um 19:45 spielt das „1“ das letzte Spiel im 2018 gegen den Kantonsrivalen HC Eisbären Queens. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

Bericht von #17 Anja Rieder